Alfred Schmidl

geb. am 05.12.1945 in Ebneth bei Falkenau
verstorben am 08.01.2002
Lehramts-Studium in Bayreuth
ab 1973 Lehrer an der Grundschule in Schwarzenbach
1989 – 2002 Konrektor und Rektor an der Grundschule
in Schwarzenbach a.d.Saale

Künstlerischer Werdegang

Alfred Schmidl war gerne in der Natur, ist oft gewandert und hat dabei viel fotografiert. Von diesen Fotos ließ er sich zu seiner Malerei inspirieren. Er war sehr kreativ und töpferte z.B. auch Krippenfiguren aus natürlichem Ton, den er selbst aus der Lamitz holte.

1978 – 2002 mehrere Teilnahmen an der Ausstellung Schwarzenbacher Maler
2002 Einzelausstellung in der Grundschule

Werke